Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

Präambel:

Diese AGBs regeln die vertragliche Beziehung zwischen:

  • DEXXON Groupe, einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mit Hauptsitz in GENNEVILLIERS (92230), 79 avenue Louis Roche, Frankreich, mit einem Aktienkapital von 48.805.054 EUR, eingetragen im Handelsregister von Nanterre unter der Nummer RCS NANTERRE 380 586 834, Eigentümer der Marke EMTEC, unter der Produkte verkauft werden, nachfolgend  „Verkäufer“ genannt.
  • Und einer beliebigen Einzelperson, die als Verbraucher handelt, nachfolgend „Käufer“ genannt, und auf der Website www.emtec-gembox.com, nachfolgend „Website“ genannt, einen Kauf tätigen möchte.

Diese AGBs betreffen alle Bestellungen, die der Käufer auf der Website www.emtec-gembox.com aufgibt.
Sie stellen die gesamten Verpflichtungen zwischen den Parteien dar. Jegliche auf der Website von einem Käufer aufgegebene Bestellung stellt die unwiderrufliche und uneingeschränkte Annahme dieser AGBs dar.

Diese AGBs treten in Kraft, sobald sie online veröffentlicht werden. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die AGBs jederzeit zu ändern. Es gelten jene AGBs, die zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Käufer auf der Website angezeigt werden.

Mit dem Aufgeben einer Bestellung erklärt der Käufer, dass er rechtlich in der Lage ist, diesen Vertrag einzugehen, dass er keine Produkte kauft, um sie weiterzuverkaufen, dass er nicht als Angestellter oder Vertreter eines Unternehmens handelt und dass er die Bestellung für private, normale und ordnungsgemäße Nutzung der Produkte aufgibt.

Artikel 1 – Produkte

Die zum Kauf angebotenen Produkte sind jene, die an dem Tag, an dem der Nutzer die Website besucht, auf der Website angezeigt werden.
Die Produkte werden im Rahmen des verfügbaren Vorrats zum Kauf angeboten. Das Warenwirtschaftssystem ist nicht in der Lage, sich durch- und umgehend zu aktualisieren. Daher ist es möglich, dass Produkte als verfügbar angezeigt werden, obwohl sie es nicht mehr sind. In einem solchen Fall hat der Käufer die Möglichkeit, die Bestellung gemäß Artikel 7 zu stornieren.

Artikel 2 – Produktmerkmale

Die Produkte werden mit der größtmöglichen Genauigkeit beschrieben und dargestellt. Sollten derartige Darstellungen jedoch Fehler oder Auslassungen enthalten, haftet der Verkäufer dafür nicht. Produkte illustrierende Fotos und Texte dienen ausschließlich der Orientierung und sind nicht Gegenstand des Vertragswerts. Die Charakteristiken der auf der Website verkauften Produkte können vom Verkäufer jederzeit geändert werden.

Artikel 3 – Bestellung

Produkte werden online über die Website www.emtec-gembox.com bestellt.
Bestellungen jeglicher Art bedeuten die vollständige und uneingeschränkte Annahme dieser AGBs. Der Käufer erklärt, dass er diese AGBs vor Aufgeben einer Bestellung gelesen und angenommen hat. Die Validierung der Bestellung zeigt die ausdrückliche Annahme der AGBs an.
Der Käufer wählt die Lieferadresse und -methode und validiert schließlich die Zahlungsmethode. Bestellungen jeglicher Art zeigen die Annahme der Produktpreise und -beschreibungen an. Sobald die Bestellung auf der Website validiert wurde, informiert der Verkäufer den Käufer gemäß den Bestimmungen in Artikel 7 über die Verfügbarkeit des Produkts. Ist das bestellte Produkt nicht verfügbar, informiert der Verkäufer den Käufer per E-Mail oder Telefon über das neue vorläufige Lieferdatum sowie über die Möglichkeit, das Produkt auszutauschen oder eine Erstattung zu bekommen.
Fragen in Bezug auf die Nachverfolgung einer Bestellung richtet der Verkäufer unter der Nummer +33 (0)1 41 32 22 20 telefonisch an den Verkäufer (zum Ortstarif aus dem französischen Festnetz. Bei Anrufen aus dem Ausland können zusätzliche Gebühren anfallen).

Bestellungen werden erst nach endgültiger Zahlungsannahme bearbeitet. Im Falle eines laufenden Zahlungsdisputs über eine vorherige Bestellung, einer nicht autorisierten Zahlung oder eines jeglichen sonstigen zahlungsbasierten Disputs behält sich der Verkäufer das Recht vor, eine aufgegebene Bestellung abzulehnen. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, eine Bestellung oder Teile davon abzulehnen, die unter anderem in Bezug auf die üblicherweise vom Käufer bestellte Produktmenge als abnormal betrachtet werden kann.

Gelegentlich haben Käufer die Möglichkeit, ein noch nicht zum Verkauf stehendes Produkt auf der Website vorzubestellen, um es für seine offizielle Veröffentlichung zu reservieren. Besagtes Produkt wird dann dem Käufer gemäß den in Artikel 8 der AGBs dargelegten Bestimmungen verfügbar gemacht oder geliefert.

Falls DEXXON in seltenen Ausnahmefällen eine Vorbestellung nicht einhalten kann, werden dem Käufer die Kosten in vollem Umfang per Banküberweisung und ohne zusätzliche Kosten für den Käufer erstattet.

Artikel 4 – Schritte zum Aufgeben einer Bestellung

Produkte in den Warenkorb legen

Der Käufer wählt die Produkte aus, die er kaufen möchte, indem er auf die Schaltfläche „VORBESTELLEN“ oder „KAUFEN“ klickt, die neben jedem Produkt sowie in der Kopfzeile der Website erscheint. Die „Warenkorb“-Seite zeigt eine Übersicht der vom Käufer ausgewählten Produkte sowie ihre jeweiligen Preise und Mengen an. Auf dieser Seite kann der Käufer die Menge ändern oder Produkte aus dem Warenkorb entfernen. Die „Warenkorb“-Seite aktualisiert sich automatisch, um die vom Käufer gemachten Änderungen zu reflektieren. Der Käufer kann dann die Bestellung bestätigen, indem er auf die Schaltfläche „ZUR KASSE“ klickt.

Einrichtung eines Benutzerkontos

Sobald die Bestellung validiert wurde, wird der Käufer zu einer Identifizierungsseite weitergeleitet, wo er:
– eine E-Mail-Adresse und ein Passwort eingeben kann, um sich einzuloggen, sofern er ein bestehender Kunde ist
– als Gast einkaufen kann, indem er die für die Bestellung erforderlichen Angaben macht. Auf Wunsch kann sich der Käufer anmelden und seine Angaben durch Einrichten eines Kontos speichern.

Auf dem Informationsformular kann der Käufer Anrede, Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse angeben. Der Käufer ist einverstanden, genaue Informationen bereitzustellen und dem Verkäufer eventuelle Änderungen mitzuteilen.

Um die Einrichtung seines Benutzerkontos zu validieren, muss der Käufer ein Passwort eingeben. Die vom Käufer ausgewählte E-Mail-Adresse und das Passwort ermöglichen ihm den Zugang zu seinem Benutzerkonto.

Der Käufer kann Informationen über sich ändern, indem er sich mithilfe seines Benutzernamens und Passworts in sein Benutzerkonto einloggt.
Der Käufer darf seinen Benutzernamen oder sein Passwort keinem Dritten offenlegen oder übertragen. Der Käufer ist verantwortlich für die Nutzung, sichere Aufbewahrung und Geheimhaltung seines Benutzernamens und Passworts. Wird sich der Käufer der unberechtigten Nutzung seines Benutzerkontos gewahr, informiert er den Verkäufer umgehend über folgende E-Mail-Adresse order@emtec-gembox.com. Der Verkäufer ist nicht haftbar für die betrügerische Nutzung des Benutzerkontos des Käufers.

Zahlung der Bestellung

Sobald das Benutzerkonto eingerichtet und validiert wurde, wird der Käufer an eine Seite weitergeleitet, die seine Rechnungs- und Lieferadresse(n) angibt. Hier kann der Käufer die zur Lieferung in sein Land verfügbare Liefermethode auswählen. Nach der Validierung wird der Käufer an eine Seite weitergeleitet, die seine Bestellung zusammenfasst. Diese Seite zeigt die Rechnungs- und Lieferadresse sowie den Inhalt des Warenkorbs und die Versandkosten an. Der Käufer kann nun das Kästchen „Ich habe die Rückgaberichtlinie und die AGBs gelesen und nehme sie uneingeschränkt an“ ankreuzen. Der Käufer kann seine Bestellung nun über die Schaltfläche „MIT KARTE ZAHLEN“ bezahlen.  Dafür wird er auf die Seite für sichere Zahlungen oder an die PayPal-Seite weitergeleitet.

Der Käufer kann nun die Art der Bankkarte, die Kartennummer, die CVV-Nummer (die letzten drei Ziffern auf der Rückseite der Karte) und das Ablaufdatum eingeben und die Zahlung bestätigen. Der Käufer bestätigt, dass er der Karteninhaber ist. Die Bereitstellung dieser Informationen bedeutet das Einverständnis zur Belastung seines Bankkontos in Höhe der Summe der bestellten Produkte gemäß den Bestimmungen des Gesetzes Nr. 2000-230 vom 13. März 2000 in Bezug auf elektronische Unterschriften und die Anpassung des Beweisrechts für Informationstechnologie.
Vor der endgültigen Validierung der Bestellung hat der Käufer die Möglichkeit, diese abzubrechen und zur Website zurückzukehren.

Nach der Zahlungsbestätigung durch den Käufer werden die Daten an eine Organisation für sichere Zahlungen übertragen, die die Daten prüft. Wird die Bezahlung angenommen, schickt die Bank per E-Mail einen Zahlungsbeleg an den Käufer. Wird die Bezahlung abgelehnt, wird der Käufer automatisch darüber in Kenntnis gesetzt und an die Website weitergeleitet.

Der Verkäufer sendet per E-Mail eine Bestellbestätigung an den Käufer, die die Produkte im Warenkorb und ihre jeweiligen Preise, die Versandkosten, die Online-Bestellnummer, die Liefer- sowie die Rechnungsadresse zusammenfasst. Mit Ausnahme der Bankverbindung bewahrt der Verkäufer sämtliche mit der Bestellung verbundenen Informationen auf.

Artikel 5 – Preis

Produktpreise können jederzeit geändert werden. Die Produkte werden jedoch zu dem Preis berechnet, der zum Zeitpunkt der Bestellbestätigung auf der Website angezeigt wird, vorausgesetzt, dass die Produkte an jenem Tag verfügbar sind und dass der auf der Website angezeigte Preis nicht unverhältnismäßig niedrig und/oder offensichtlich falsch ist.

Preise werden in verschiedenen Währungen und einschließlich Steuern (französische Mehrwertsteuer und/oder sonstige lokale Steuern), jedoch ohne Versandkosten angegeben. Diese werden separat berechnet und vor Validierung der Bestellung angezeigt. Preise verstehen sich inklusive französischer Mehrwertsteuer in Höhe des zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Satzes. Änderungen dieses Satzes spiegeln sich in den Produktpreisen wieder. Der Gesamtpreis muss zum Zeitpunkt der Bestellung in vollem Umfang beglichen werden. Unter keinen Umständen sind Zahlungen als Anzahlung zu verstehen. Die Produkte bleiben Eigentum des Verkäufers, bis der Käufer den fälligen Betrag in vollem Umfang beglichen hat.

Wird das gekaufte Produkt außerhalb der Europäischen Union geliefert, können zu Lasten des Käufers Zollgebühren und Importsteuern anfallen. Zollgebühren, sonstige lokale Steuern, Importsteuern oder einzelstaatliche Steuern können ebenfalls anfallen. Diese Gebühren und Summen sind vom Käufer zu tragen, der sowohl in Bezug auf die Meldung als auch die Zahlung an die relevanten Behörden im eigenen Land verantwortlich ist. Wir empfehlen, in dieser Angelegenheit Rat von lokalen Behörden einzuholen.

 Artikel 6 – Zahlungsmittel

Das Produkt kann mit folgenden Mitteln gekauft werden:
– Bankkarte: Debitkarte, E-Bankkarte, Visa, Mastercard. Nach Validierung der Bestellung über die Zahlungsplattform PayPal wird das Bankkonto des Käufers mit der entsprechenden Summe belastet.

Um die Sicherheit der Zahlung zu gewährleisten, nutzt DEXXON den sicheren Zahlungsservice PayPal. Bankdaten sind verschlüsselt (Sicherheitsstandard SSL). Durch Auswählen von PayPal wird der Kunde automatisch auf die PayPal-Seite weitergeleitet.

Im Falle einer nicht autorisierten Zahlung oder eines laufenden Zahlungsdisputs behält sich der Verkäufer das Recht vor, die Bestellung oder Lieferung zurückzustellen.

Artikel 7 – Produktverfügbarkeit

Angestrebte Lieferzeiten dienen ausschließlich der Orientierung und sofern die Produkte verfügbar sind. Die vorläufigen Versandzeiten gelten ab dem Bestelldatum in der Bestätigungs-E-Mail. Falls das bestellte Produkt nicht verfügbar ist oder wird, wird der Käufer unverzüglich über das nächstmögliche  Verfügbarkeitsdatum informiert. Der Käufer hat die Möglichkeit, innerhalb von 14 Kalendertagen nach der Bezahlung die Erstattung der bereits bezahlten Summe zu verlangen.

Zur Vorbestellung verfügbare Produkte werden auf der Website entsprechend mit „VORBESTELLEN“ gekennzeichnet und sind im Rahmen des verfügbaren Vorrats erhältlich. Im Falle einer Preisänderung gilt der Preis an dem Tag, als die Bestellung aufgegeben wird. Vorbestellte Produkte werden ab September 2016 geliefert. Nach dem von DEXXON festgelegten nationalen Veröffentlichungsdatum erhält der Käufer seine vorbestellten Produkte innerhalb des in Artikel 8 angegebenen Zeitrahmens.

Artikel 8 – Lieferung

Die Lieferung kann erst nach Zahlungsbestätigung durch die Bank an den Verkäufer erfolgen. Alle Lieferungen werden von unserem Serviceanbieter Chronopost* gehandhabt. DEXXON übernimmt unabhängig der Gründe keine Haftung für verspätete Lieferungen.
Die Produkte werden an die vom Käufer während der Bestellung auf der Website angegebene Adresse geliefert. Es obliegt der Verantwortung des Käufers, sicherzustellen, dass diese Adresse korrekt ist. Sendungen, die aufgrund einer falschen oder unvollständigen Versandadresse an den Verkäufer zurückgesendet werden, können auf Kosten des Käufers möglicherweise erneut versendet werden.

Für Lieferungen in Frankreich: Der Käufer hat die Wahl zwischen einer normalen oder einer Expresslieferung durch Chronopost* (je nach Wahl des Käufers). Nach der Bestellung gibt der Verkäufer das für das gekaufte Produkt vorläufige Lieferdatum an. Unter der Voraussetzung, dass die bestellten Produkte vorrätig sind und keine höhere Gewalt eintritt, lauten die vorläufigen Lieferzeiten**:
– Frankreich: Lieferung am nächsten Werktag vor 13.00 Uhr für Bestellungen, die vor 13.00 Uhr aufgegeben und bestätigt werden. Jemand muss vor Ort sein, um die Lieferung schriftlich zu bestätigen.
Lieferungen in Europa:

Der Käufer hat die Möglichkeit, seine Sendung auf der Chronopost-Website* nachzuverfolgen: (

Unabhängig von normaler oder Expresslieferung wird der Kunde von Chronopost* per SMS oder E-Mail über das Lieferdatum informiert.
Der Käufer muss zum Zeitpunkt der Lieferung anwesend sein, um die Lieferung schriftlich zu bestätigen. Ist der Käufer nicht anwesend, hinterlässt der Kurier eine Lieferkarte im Briefkasten. Mit dieser Karte kann die Sendung während des angegebenen Zeitraums am angegebenen Ort abgeholt werden. Es obliegt der Verantwortung des Käufers, die Sendung innerhalb des angegebenen Zeitrahmens abzuholen. Nach Ablauf des Abholzeitraums geht die Sendung an den Verkäufer zurück. In diesem Fall setzt sich der Verkäufer dann mit dem Käufer in Verbindung.

Im Falle eines verzögerten Versands setzt sich der Verkäufer mit dem Käufer in Verbindung, um mögliche Lieferdatumänderungen zu vereinbaren. Im Falle einer verspäteten Lieferung hat der Käufer die Möglichkeit, sich mit dem Verkäufer telefonisch über die in der Bestellbestätigung angegebene Nummer zum Normaltarif in Verbindung zu setzen oder eine E-Mail an folgende Adresse zu senden: order@emtec-gembox.com. Der Verkäufer informiert dann den Käufer über den weiteren Verfahrensablauf.

Ist die Originalverpackung zum Zeitpunkt der Lieferung beschädigt, zerrissen oder geöffnet, muss der Käufer die Annahme der Sendung verweigern und die Gründe auf der Lieferkarte angeben (Annahme verweigert, da Paket geöffnet oder beschädigt). Der Käufer muss sich daraufhin innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Produkts mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, um ihm die Situation zu schildern. Dies kann telefonisch unter der auf der Bestellbestätigung angegebenen Nummer zum Normaltarif geschehen oder per E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse order@emtec-gembox.com. Der Verkäufer informiert dann den Käufer über den für einen Ersatz oder eine Erstattung zu befolgenden Verfahrensablauf.

Entscheidet sich der Käufer, eine geöffnete oder beschädigte Sendung zu behalten, erlischt sein Recht, diese später zu beanstanden oder eine Erstattung zu verlangen.

*Lieferungen erfolgen durch Chronopost, es sei denn, dies ist technisch nicht möglich. In einem solchen Fall erfolgt die Lieferung durch einen anderen zugelassenen Kurier.

**Vorbestellte Produkte werden ab September 2016 geliefert.

Artikel 9 – Produktkonformität

Dem Käufer werden alle durch das Gesetz gesicherte Garantien zugesprochen. Der Verkäufer erklärt sich bereit, fehlerhafte Produkte oder solche, die nicht der Bestellung des Käufers entsprechen, zu ersetzen oder entsprechende Kosten zu erstatten. Fragen senden Sie bitte per E-Mail an order@emtec-gembox.com oder setzen Sie sich mit uns über den Twitter-Account unseres Kundendienstes (@EMTEC_Support) in Verbindung, um den weiteren Verfahrensablauf zu klären. Geben Sie dazu Ihre Bestellnummer an.

Das Produkt muss einschließlich allen Zubehörs, aller Verpackungen und Anleitungen an die folgende Adresse zurückgesendet werden: DEXXON Groupe – 79 avenue Louis Roche – 92230 Gennevilliers – FRANCE. Die Rücksendekosten sowie alle weiteren Gebühren obliegen der Verantwortung des Käufers. Ein Kaufbeleg in Form einer Rechnung sowie der Lieferschein müssen ebenfalls mitgeschickt werden. Die EMTEC-Seriennummer auf dem Produkt sollte zu Garantiezwecken intakt und lesbar sein.

Der Status jedes zurückgeschickten Produkts (aufgrund von Versagen nach Auspacken oder eines anderen Produktversagens) wird erst nach eingehender Untersuchung durch die technische Abteilung validiert.

Nach der Diagnose DEXXON das fehlerhafte Produkt entweder ersetzen oder die Kosten erstatten. Die Entscheidung von DEXXON, das Produkt zu ersetzen oder zu reparieren, ist endgültig. Produkte ohne bestätigten Fehlerstatus werden zu Lasten des Käufers an diesen zurückgeschickt.

Nicht in der Lage zu sein, den Dienst aufgrund eines schwachen DDTV-Singals, geringer ADSL-Bandbreite oder eines schlechtes WLAN-Empfangs nutzen zu können, wird nicht als Fehlfunktion betrachtet. Unter keinen Umständen ist DEXXON für Zugangsbedingungen für internetbezogene Dienste, für Links zu Diensten sowie für Fehlfunktionen in Verbindung mit der Bereitstellung von Links und Diensten haftbar. Geschwindigkeiten sind theoretische Höchstgeschwindigkeiten und dienen mit dem Hinweis „bis zu“ lediglich der Orientierung. Unter keinen Umständen können sie als Anlass für einen Garantieanspruch gesehen werden. Je nach Berechnungsmethode der GB und Art der Formatierung (wenig oder viel) gibt es immer eine Differenz zwischen dem Wert des angegebenen Brutto-Speichers auf der Verpackung und dem formatierten Platz. Diese Differenz ist kein Anlass für einen Garantieanspruch.

Folgendes ist von der Garantie ausgeschlossen:

  • Schäden durch Installation oder Einschalten in einer Art, die von den Anweisungen des Herstellers abweicht, die fahrlässig durchgeführt wird (Anschlussfehler, Antennenfehler usw.) oder die sich aus der Inkompatibilität der Geräte mit EMTEC-Produkten ergeben.
  • Schäden durch Eingriffe eines vom Hersteller nicht zugelassenen Reparaturunternehmens oder ohne die Genehmigung von EMTEC ausgeführte Änderungen oder Reparaturen. EMTEC-Produkte sollten mit Geräten genutzt werden, die den Standards der Computerindustrie entsprechen.
  • Fehlfunktionen aufgrund der Nutzung des Produkts unter abnormalen, exzessiven oder ungeeigneten Bedingungen oder die sich aus mangelnder Wartung oder Reinigung des Geräts ergeben.
  • Schäden aufgrund von Unfall, unsachgemäßem Betrieb oder Fahrlässigkeit.
  • Schäden durch Dritte, die sich aus bewusstem Fehlverhalten, Betrug oder Vandalismus ergeben.
  • Schäden, die sich aus einem Force-Majeure-Event (Feuer, Blitzeinschlag, Sturm) oder Stromstößen ergeben.
  • Schäden, die sich aus korrosiver Oxidierung ergibt.
  • Direkte und indirekte sowie materielle oder ideelle Schäden, die sich aus der Fehlfunktion des Geräts ergeben.
  • Schäden, die sich aus der unsachgemäßen und abnormalen Nutzung des Geräts ergeben.
  • Schäden in Bezug auf den Verlust oder die Zerstörung gespeicherter Daten sowie Schäden der Software. Der Käufer ist verantwortlich für die Durchführung regelmäßiger Backups der Daten auf seiner Festplatte oder dem internen Speicher des Geräts. Das gilt auch, wenn das Gerät zu Kundendienst eingeschickt wird.
  • Kosmetische Schäden wie Kratzer, Absplittern, Risse, gerissene oder gelöste Elemente, die auf den Betrieb des Geräts keine großen Auswirkungen haben.
  • Der Ersatz von Zubehör, entfernbarer Elemente und Verbrauchsgüter wie Batterien, Fernbedienungen, Kabel, Kopfhörer usw.
  • Virenbefall oder Nutzung des Produkts mit nicht von EMTEC bereitgestellter Software sowie daraus entstehende Schäden.

Das ersetzte oder reparierte Produkt wird auf Kosten von EMTEC versandt und die verbleibende Garantie des auf der Rechnung angeführten Originalkaufdatums bleibt weiter gültig.
Der Käufer wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Verkäufer gemäß Gesetz Nr. 98-389 vom 19. Mai 1998 in Bezug auf die Haftung für fehlerhafte Produkt nicht der Hersteller ist.

Garantie für rechtliche Konformität:

Artikel L211-4 des französischen Verbraucherkodex
„Es liegt in der Pflicht des Verkäufers, ein solches Produkt zur Verfügung zu stellen, das dem Vertrag entspricht, und er ist für jeglichen bei der Übergabe vorhandenen Konformitätsmangel haftbar.
Darüber hinaus ist er für alle Konformitätsmängel haftbar, die durch die Verpackung oder die Montageanleitung verursacht werden, oder wenn er die Verantwortung für die Einrichtung übernimmt oder die Einrichtung unter Eigenverantwortung vornehmen lässt.“

Artikel L211-5 des französischen Verbraucherkodex
„Das Produkt muss folgende Bedingungen erfüllen, um dem Vertrag zu genügen:
1. Das Produkt muss für den Zweck, der in der Regel mit derlei Produkten in Verbindung gebracht wird, geeignet sein, und sofern zutreffend:

 – der durch den Verkäufer gegebenen Beschreibung entsprechen und über die Merkmale verfügen, die der Verkäufer dem Käufer in Form einer Probe oder eines Modells gegeben hat,
– über die Merkmale verfügen, die der Käufer im Hinblick auf öffentliche Stellungnahmen des Verkäufers, des Herstellers oder eines Vertreters in einem angemessenen Umfang erwarten darf, einschließlich Werbung und Beschriftung.
2. Oder das Produkt muss die Merkmale aufweisen, die in gegenseitigem Einvernehmen zwischen den Parteien festgelegt wurden, oder einer bestimmten Anforderung des Käufers genügen, worüber der Verkäufer informiert wurde und dem Letzterer zugestimmt hat.“

Artikel L211-12 des französischen Verbraucherkodex
„Ansprüche wegen Konformitätsmängeln verjähren zwei Jahre nach der Bereitstellung des Produkts.“ 

Rechtliche Garantie für verborgene Defekte

Artikel 1641 des französischen Verbraucherkodex
„„Der Verkäufer ist bei versteckten Mängeln beim verkauften Produkt, die das verkaufte Produkt für die vorgesehene Nutzung ungeeignet machen oder eine Nutzung zu einem solchen Grad beeinträchtigen, dass der Käufer das Produkt in diesem Fall nicht erworben hätte oder im Fall des Bekanntseins lediglich einen geringeren Preis dafür bezahlt hätte, gewährleistungspflichtig.“

Artikel 1648 des französischen Verbraucherkodex „Ansprüche, die sich aus versteckten Mängeln ergeben, müssen vom Käufer innerhalb von zwei Jahren nach Feststellung des Mangels geltend gemacht werden.“

Artikel 10 – Stornierungsrecht

In Einklang mit rechtlichen Vorschriften hat der Käufer innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Bestellung Zeit, von seinem Stornierungsrecht Gebrauch zu machen. Nach diesem Zeitraum werden die Produkte als mängelfrei und vom Käufer als angenommen betrachtet und DEXXON behält sich das Recht vor, einen Ersatz oder eine Erstattung abzulehnen.

Im Falle einer Stornierung wird der Käufer gebeten, sich mit dem Verkäufer per E-Mail an order@emtec-gembox.com, telefonisch über die auf der Bestellbestätigung angegebene Nummer zum Normaltarif oder über den Twitter-Account unseres Kundendienstes (@EMTEC_Support) in Verbindung zu setzen, um ihm die Einzelheiten zu schildern. Geben Sie dazu Ihre Bestellnummer an.

Das Produkt muss in seiner Originalverpackung, einschließlich aller Teile, Accessoires und Anleitungen und in perfektem Wiederverkaufszustand, an die folgende Adresse zurückgesendet werden: DEXXON Groupe – 79 avenue Louis Roche – 92230 Gennevilliers – FRANCE. Beschädigte Produkte oder solche mit beschädigter Originalverpackung werden nicht erstattet oder ersetzt, mit Ausnahme jedoch einer beschädigten Lieferung gemäß Artikel 8. Dem Produkt müssen die Rechnung, der Lieferschein sowie das Stornierungsformular (Vorlage unten) oder eine eindeutige Mitteilung mit dem Wunsch zur Stornierung beiliegen.
Es werden ausschließlich der Preis des gekauften Produkts und die Versandkosten erstattet. Die Rücksendekosten für eine Stornierung sowie alle weiteren Gebühren (z. B. Zollgebühren) obliegen der Verantwortung des Käufers.

Nach Erhalt und Verifizierung des zurückgesendeten Produkts wird die Summe direkt und so schnell wie möglich, jedoch nicht später als 30 Tage nach der Stornierung auf das für die Bezahlung verwendete Bank- oder PayPal-Konto überwiesen.

Vorlage Stornierungsformular:

Artikel 11 – Salvatorische Klausel 

Wird eine oder mehrere der Bestimmungen dieser AGBs in einem endgültigen Urteil eines zuständigen Gerichts als ungültig erklärt, bewahren die übrigen Bestimmungen ihre volle Gültigkeit

Artikel 12 – Personenbezogene Daten

 

Auf dieser Website gesammelte personenbezogene Daten werden zu Bestellverwaltungs- und Werbezwecken elektronisch verarbeitet.

 

In Einklang mit dem Loi Informatique et Libertés (französisches Datenschutzgesetz) vom 6. Januar 1978 haben Benutzer ein Recht auf Zugang zu ihren personenbezogenen Daten und bei Bedarf deren Korrektur.

 

Benutzer, die ihre personenbezogenen Daten korrigieren möchten, senden eine entsprechende E-Mail an order@emtec-gembox.com. Dazu müssen sie ihr GEM BOX-Benutzerkonto, die zu ändernden persönlichen Daten sowie die korrekten Angaben bereitstellen. Benutzer, die ihre persönlichen Daten von der GEM Box-Website löschen möchten, senden eine schriftliche Mitteilung an die nachstehende Adresse:

DEXXON Groupe
79 avenue Louis Roche
92230 Gennevilliers
FRANCE.
Das Gesuch muss die folgenden Informationen enthalten:

  • Den URL-Link, wo die Daten gespeichert sind
  • Datum des Gesuchs
  • Benutzername
  • E-Mail-Adresse des Benutzers
  • Postanschrift des Benutzers
  • Unterschrift des Benutzers

In berechtigten Ausnahmefällen dürfen Benutzer die Speicherung ihrer personenbezogenen Daten verweigern. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.cnil.fr

 

Artikel 13 – Verzichtserklärung

Der Verzicht einer Partei, eine Nichteinhaltung der anderen Partei einer ihrer Verpflichtungen in diesen AGBs geltend zu machen, darf nicht als zukünftiger Verzicht der in Frage kommenden Anforderungen betrachtet werden.

Artikel 14 – Geltendes Recht

Diese AGBs werden unter Ausschluss der Bestimmungen der Wiener Konventionen durch die französische Gesetzgebung geregelt. Die Sprache der AGBs ist Französisch. Im Falle eines Disputs in Bezug auf die Gültigkeit, Interpretation und Ausführung der AGBs müssen die Parteien versuchen, eine freundschaftliche Lösung zu finden, ehe sie vor Gericht gehen. In einem solche Fall ist das Gericht von Nanterre (92) das einzig zuständige Gericht.

(92) is the only competent court.